01.01.2020

Szene 1:
In den heute-Nachrichten werden kaleidoskopartig kurze Videos von den Silvesterfeiern in den Hauptstädten der Welt gezeigt. Bunte Raketen, Geknatter, Rauch. Man könnte auch sagen: Feinstaub bis zum Abwinken. London, Paris, New York, Berlin. Es gibt eine Ausnahme: Peking!
Für mich ein faszinierendes Symbol für eine Verschiebung der Verhältnisse. Man überlässt den Chinesen mit ihrer emissionsfreien Lasershow den Vortritt in die Zukunft. Und schluckt dumpf den traditionellen Feinstaub.
Tolle Leistung, alte Welt!

Szene 2:
Nachrichten aus Leipzig. Ein Polizist ist von linksautonomen Silvesterfreunden halbtot geschlagen worden. Eine Sprecherin der Szene dazu (sinngemäß): Man müsse berücksichtigen, dass die Anwohner wegen der Polizeipräsenz etwas dünnhäutig seien.
Ich weiß nicht, ob man das in dem restlichen Jahr an Dummheit und Menschenverachtung noch toppen kann.

Frohes neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.